Kandierte Äpfel

Versüsse den Black Friday mit unserem feinen Rezept für kandierte Äpfel!

Geräte und Vorbereitung

Blendtec mit Twister-Behälter

Herstellung einer Dattelpaste

300 g entsteinte, für eine Stunde in Wasser eingeweichte Medjool-Datteln werden mit dem Saft einer Zitrone ohne das Einweichwasser im Blendtec Twister-Behälter zu einer Paste verarbeitet. Diese ist 2 Wochen im Kühlschrank haltbar.

Zutaten

  • 6 kleinere Äpfel
  • 180 g schwarzes Sesammus, roh
  • 180 g Ahornsirup
  • 180 g Dattelpaste
  • 1 Teelöffel Vanille-Pulver
  • 1 Prise Meersalz
  • Gehackte Mandeln, roh
  • Kokosflocken, roh

Zubereitung

Wasche zuerst die Äpfel und trockne sie gut ab, da sonst das Mus nicht optimal kleben bleibt.

Gib alle Zutaten ausser den Äpfeln, den gehackten Mandeln und den Kokosflocken in den Twister-Mixbehälter und durchmische alles, bis eine glatte Masse entsteht.

Fülle diese in ein mittelgrosses Glas oder Behältnis mit grosser Öffnung: so gross, dass die Äpfel darin gedreht werden können.

Entferne die Stiele behutsam und stich dort mit kleinen, angespitzten Obstbaumzweigen hinein, sodass der Apfel daran gehalten werden kann. Wende nun die Äpfel durch deine schwarze Masse, bis sie gleichmässig bedeckt sind.

Zum Schluss kannst du sie noch durch Mandel- oder Nusssplitter wälzen. Das erfreut nicht nur das Auge … es ist ein magisches Zusammenspiel der Geschmäcker!

 

Noch mehr mit saisonalen Zutaten? Probiert unsere Randenröllchen.

Hier klicken um einen Kommentar zu hinterlassen.

Kommentar:

Verpasse keine Artikel und Angebote mehr!

Melde dich einfach für unseren Verteiler an und wir senden dir alle neuen Artikel und Angebote immer direkt per E-Mail zu.

Verpasse nie wieder was von uns!

Deine Daten sind sicher. Du kannst dich jederzeit von unserem Verteiler abmelden. Mehr Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.