Soll ich Smoothies oder Säfte trinken?

Bist du auch verwirrt und unsicher, was nun besser für dich ist, Smoothies oder Säfte? Eigentlich macht eine Gegenüberstellung von Smoothie und Saft wirklich keinen Sinn. Beides ist (frisch und mit den richtigen Zutaten und Geräten zubereitet) gesund für dich.

Trotzdem versuchen wir einen Weg zu bereiten, auf welchem sich Smoothietrinker und Saftenthusiasten die Hand geben können.

Was ist ein Smoothie? Wann, wie und warum trinke ich ihn?

Ein Smoothie besteht im Normalfall aus 60 Prozent reifen Früchten und 40 Prozent Blattgrün.

Es ist auch möglich mit Nüssen zu arbeiten um eine Fettquelle hinein zu bringen. Variationen in allen Bereichen sind jedem einzelnen vorbehalten und Rezepte zu Smoothie & Co. findest du auf unserer und vielen anderen Websites.

Hergestellt wird ein Smoothie üblicherweise mit einem Hochleistungsmixer. Die Marken Blendtec und Vitamix Mixer (beide aus den USA) sind bei uns Marktführer. Aufgrund der hohen Drehzahlen werden Früchte und Gemüse bis auf die Zellebene aufgeschlossen. Dies ermöglicht deinem Körper die ganze Bandbreite der enthaltenen Inhaltstoffe aufzunehmen.

Hole dir unseren Saftpressen Ratgeber!

Erfahre in diesem Ratgeber:

  • Welche Saftpresse am besten zu deinem Lebensstil passt.
  • Was die grössten Vor- und Nachteile der einzelnen Modelle sind.
  • Worauf du bei der Wahl der richtigen Saftpresse achten solltest.

Deine Daten sind sicher. Du kannst dich jederzeit aus unserem Verteiler austragen. Mehr Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Saft oder Smoothies - Zutaten für einen Smoothie

Dose Juice @ Unsplash.com

Trinkst du einen reichhaltigen Smoothie, so tritt nach kurzer Zeit das Sättigungsgefühl ein. Um die tägliche, empfohlene Menge an Obst und Gemüse konsumieren zu können, ist das Trinken von grünen Smoothies die optimale Lösung. Auch im Hinblick auf die gesunde Ernährung deiner Kinder kannst du hier viel richtig machen.

Viele Varianten von Smoothies

Durch die unendlich vielen Variationen von grünen Smoothies erhältst du immer wieder andere Geschmacksrichtungen. Du kannst mit einem Hochleistungsmixer sogar kalte oder warme Gemüsesuppen, Dips, Dressings, Pasten und Cremes herstellen, welche deine Mahlzeiten bereichern. Es ist wahrlich eine neue «Esskultur» und beschert dir viele neue Köstlichkeiten.

Trotzdem solltest du nicht vergessen, dass es ebenso wichtig und auch gennussvoll ist, in einen frischen Apfel zu beissen oder rohes Gemüse wie Rüebli mit den Zähnen zu zerkauen um damit die Darmtätigkeit anzuregen.

Alles über das Saftpressen

Saft kennt jeder – und doch nicht! Kürzlich meinte eine Frau: «Ich trinke jeden Morgen Saft aus der Flasche vom Grosshändler und ernähre mich damit allein schon gesund».

Saft oder Smoothies - Saftzutaten

Brooke Lark @ Unsplash.com

Gerade bei Obst- und Gemüsesäften gibt es sehr grosse Qualitätsunterschiede. Je nach Art der Herstellung und Weiterverarbeitung. Gewiss ist es gesünder, am Morgen einen industriell hergestellten und haltbar gemachten Saft zu trinken, als eine Tasse Kaffee mit Milch und Zucker. Und doch verliert der Saft durchs Zentrifugieren und Pasteurisieren seine wichtigsten Inhaltsstoffe.

Wie die Inhaltsstoffe vom Saft erhalten bleiben

Für einen gesunden Start in den Tag empfehlen wir dir folgendes: Presse deinen eigenen Saft (hier bekommst du Tipps dazu). So kannst du auf Qualität und Inhaltstoffe schauen und genau den Saft trinken, auf den du Appetit hast. Noch dazu werden deine Zellen augenblicklich mit Mineralien, Chlorophyll (also Sonnenenergie) und allen möglichen Nährstoffen geflutet und du spürst eine sofortige Wirkung.

Wie du das machst? Das einzige Utensil das du brauchst, ist eine vitalstoffschonenede Saftpresse. Eine Investition die dein Leben verändern kann. Nein, kein Witz, wir sprechen aus Erfahrung!

Vor dem Kauf einer Saftpresse solltest du dir folgende Fragen stellen: Wie oft will ich Saft herstellen? Mehrmals am Tag, täglich, einmal die Woche oder einfach mal so zwischendurch. Was will ich entsaften? Früchte, Gemüse, Kräuter, Beeren…. Zur Entscheidungsfindung hilft dir auf jeden Fall  unser ausführlicher Ratgeber zum Herunterladen.

Gründe für Smoothies oder Säfte

Nun aber zurück zur Frage: Soll ich Smoothie oder soll ich Saft trinken? Keines der beiden schliesst das andere aus.

Stehst du am Morgen auf und trinkst noch auf nüchternen Magen ein Glas frisch gepressten Saft, hast du innerhalb von 10-15 Minuten seine ganze Energie verfügbar. Willst du zum Mittag etwas Sättigendes, das dich sicher durch den Tag bringt, machst du dir einen gehaltvollen Smoothie. Kommen am Nachmittag die Kinder und abends deine bessere Hälfte nach Hause, kannst du sie mit deinen neuen Kreationen überraschen und vielleicht mit deinem neuen Mixer noch ein wunderbares Dessert zaubern.

Sowohl frische Säfte als auch reichhaltige Smoothies, beides sind ausgezeichnete Nährstofflieferanten für deinen Körper. Sie sind eine gesunde Ergänzung zur herkömmlichen Ernährung. Probier’s einfach aus!

Hier klicken um einen Kommentar zu hinterlassen.

Kommentar:

Hol dir unseren Saftpressen Ratgeber!

Erfahre in diesem Ratgeber:


- Welche Saftpresse am besten zu deinem Lebensstil passt.


- Was die grössten Vor- und Nachteile der einzelnen Modelle sind.


- Worauf du bei der Wahl der richtigen Saftpresse achten solltest.


Lade dir hier unseren neuen Saftpressen Ratgeber herunter.

Deine Daten sind sicher. Du kannst dich jederzeit aus unserem Verteiler austragen. Mehr Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.