10 Gründe, warum du täglich Spirulina nehmen solltest

Spirulina zählt neben Chia-Samen und Goji-Beeren ebenfalls zu den Superfoods. Du kannst es als Tabletten oder als Pulver zu dir nehmen. Doch warum überhaupt?

Was macht Spirulina zum Superfood?

Hier sind 10 Gründe, warum du Spirulina täglich nehmen solltest.

1. Jahrhundertealtes Superfood

Spirulina ist nicht neu, im Gegenteil! Schon die alten Azteken schworen auf Spirulina und bauten es in Mexiko an.

Du solltest wissen, dass Spirulina zu den Blaualgen gehört. Wie es der Name sagt, verleihen diese Algen den Süßwasserseen, natürlichen Quellen und Salzwasserseen, in denen sie wachsen, einen bläulichen Schimmer.

2. Eisen

Zu den zahlreichen Nährstoffen, über die Spirulina verfügt, gehört auch Eisen.

Verpasse keine Artikel und Angebote mehr!

Melde dich für unseren Verteiler an und bekomme alle neuen Artikel, Informationen und Angebote direkt per E-Mail zugeschickt.

Deine Daten sind sicher. Du kannst dich jederzeit aus unserem Verteiler austragen. Mehr Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

10 Gründe, warum du täglich Spirulina nehmen solltest - Spirulina - Webshop

Wie wichtig eine ausreichende Menge Eisen im Körper ist, weiss man vermutlich erst, wenn man einmal an Eisenmangel gelitten hat. Denn Eisenmangel führt u.a. zu bleierner Müdigkeit.

Einige Nahrungsmittel hemmen die Eisenaufnahme, andere (wie das Vitamin C) begünstigen sie. Wenn Du Spirulina also zusammen mit Vitamin C (z.B. Orangensaft) einnimmst, kann dein Körper das enthaltene Eisen besser aufnehmen.

Spirulina kann deine ausgewogene Ernährung wertvoll ergänzen.

3. Magnesium

Für Sportler besonders wichtig: Magnesium. Es sorgt dafür, dass deine Muskeln geschmeidig bleiben. Auch Schwangere und stillende Frauen benötigen ein Mehr an Magnesium.

4. Selen

Selen übt in unseren Körpern viele Funktionen aus.

Es gehört zu den Antioxidantien, stärkt Nägel und Haare, sorgt für gutes Sehen – und vieles mehr. Ein Mangel an Selen ist ebenso wenig witzig wie Eisenmangel.

Da Selen häufig in tierischen Produkten vorkommt, ist es gerade für Vegetarier oder Veganer wichtig, auf ausreichend Selen zu achten.

5. Hoher Eiweissgehalt

Kennzeichnend für Spirulina ist sein besonders hoher Eiweissgehalt. Die kleine Alge verfügt nämlich über ca. 60% Eiweiss!

Zum Vergleich: Rindfleisch verfügt über ca. 26 Prozent Eiweiss. Damit kann Spirulina eine wichtige Proteinquelle für Vegetarier und Veganer sein.

6. Aminosäuren

Spirulina enthält alle essenziellen und noch weitere Aminosäuren. Das sind die, die der Körper zwar braucht, aber nicht selbst bilden kann. Im Gegensatz zu Kohlenhydraten und Fetten enthalten Aminosäuren Stickstoff und sind in der Lage Gewebe wie Organe, Muskeln, Haut und Haare zu bilden.

7. Natürliche Anti-Aging-Wirkung

Das in Spirulina vorhandene Betacarotin, das eine Vorstufe des Vitamins A darstellt, ist bekannt für seine positiven Auswirkungen auf die Haut. So hat es eine natürliche Anti-Aging-Wirkung.

Du kannst also getrost auf den Einsatz dutzender Crèmes verzichten….

8. Daily Detox

10 Gründe, warum du täglich Spirulina nehmen solltest - Detox - Pixabay silviarita

silviarita @ Pixabay.com

Die zahlreich gebündelten Mineralstoffe und Vitamine in Spirulina sorgen dafür, dass dein Körper jederzeit mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt ist.

So kann dein Körper jederzeit richtig arbeiten, richtig funktionieren und richtig für dich sorgen.

Daily Detox also – denn dein Körper ist jederzeit in der Lage, das zu tun, was er tun muss: Giftstoffe entsorgen.

9. Mehr Energie

Mit all seinen Inhaltsstoffen ist Spirulina ein kleines Kraftpaket! Es gibt dir mehr Energie.

Anwender berichten, dass ihre Müdigkeit durch die Einnahme von Spirulina verflogen sei. Ein Grund hierfür ist sicher auch das daily Detox…

10. Immunsystembooster

Neben den bereits genannten Nähr- sowie Mineralstoffen und Vitaminen stecken auch Calcium, Kalium, Zink, Vitamin A und Vitamin E im Spirulina drin. Und diese Liste ist immer noch nicht vollständig!

Einige der bereits genannten Punkte fliessen hier ineinander über: Dein Körper verfügt über ausreichend Nährstoffe. Er funktioniert, wie er soll. Du hast mehr Energie. Spirulina enthält Antioxidantien wie Kalium und Selen, sodass es auch antiviral wirkt.

So wirkt die kleine spiralförmige Blaualge wahrhaft Wunder als Booster für dein Immunsystem!

Welcher Punkt überzeugt dich?

 

Coverbild ROverhate @ Pixabay.com

Hier klicken um einen Kommentar zu hinterlassen.

Kommentar:

Verpasse keine Artikel und Angebote mehr!

Melde dich einfach für unseren Verteiler an und wir senden dir alle neuen Artikel und Angebote immer direkt per E-Mail zu.

Verpasse nie wieder was von uns!

Deine Daten sind sicher. Du kannst dich jederzeit von unserem Verteiler abmelden. Mehr Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.